Sundhausen

Sundhausen

Schnelle Internetanbindung eines Dorfes

Sundhausen und Urleben, beide in Thüringen gelegen, waren vor kurzem noch ein weißer Fleck auf dem Breitbandatlas.

Um für die Orte eine schnelle Internetanbindung zu schaffen, wurde in einer breitbandig versorgten Nachbargemeinde ein schneller Internet-Anschluss gemietet und mittels Funktechnik, basierend auf dem WLAN-Standard 802.11a, nach Sundhausen und Urleben übertragen. In den Orten selbst erfolgt die Verteilung an die einzelnen Haushalte per Funk, über ein Mesh-Netzwerk.

Dank der verwendeten Mesh-Technologie und dem Aufbau weiterer Richtfunkstrecken zur Erhöhung der Redundanz, gelang es, eine sehr ausfallsichere und schnelle Internetversorgung zu schaffen, die den Einwohnern der zwei Ortschaften flächendeckend zur Verfügung steht.


» Hätten Sie mir vor einem Jahr gesagt, dass ich in meinem Garten sitze und im Internet surfe, hätte ich sie ausgelacht «

Dr. Volker Hühn, Einwohner von Sundhausen

Download: Sundhausen (PDF)

zum Produkt: Breitbandversorgung ländlicher Raum

zur Technik: ekuku longshot

zur Technik: ekuku multispot


Ein Gemeinschaftsprojekt der Evernet e.G. und bittorf wireless.