EJB Weimar

Schnelle interne Vernetzung zweier entfernter Gebäude

Die Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar (EJBW) suchte seit Jahren nach einer effizienteren Vernetzungsmöglichkeit zweier ihrer Verwaltungsgebäude, die auf eine gemeinsame Datenbank zugreifen müssen. Problematisch war die ungünstige Lage der Gebäude, die sich - 400 m getrennt - ohne Sichtverbindung zueinander in einer Parkanlage befinden.

Zum Einsatz kommt die Richtfunktechnik ekuku longshot, mit der eine sehr schnelle und sichere Verbindung aufgebaut werden konnte. Sowohl im Download als auch im Upload sind Datenraten von 20 Megabit/s erreichbar. Dank der geringen Baugröße konnten die Geräte unauffällig an den Gebäuden befestigt werden.

 

Die Richtfunkstrecke ersetzt zwei symmetrische Internetanschlüsse, die zuvor sehr hohe monatliche Internetkosten verursacht haben und dazu mit 2 Megabit/s relativ langsam waren. 

Download: Fallstudie EJBW (PDF)

zum Produkt: Vernetzung von Unternehmen

zur Technik: ekuku longshot